Veranstaltung live streamen
als Online- oder Hybrid-Event

Wir bringen Ihre Veranstaltung per Livestreaming ins Internet. Egal, ob als reines Online-Event oder als Hybrid-Event, das sowohl online als auch klassisch stattfindet. Unsere umfassende Lösung bieten Ihnen alles, was Sie zur Durchführung und Monetarisierung eines überzeugenden Online-Events benötigen. Von der Konzeption, über die Streaming-Plattform bis zur Produktion vor Ort.

Jetzt unverbindlich anfragen
Livestreaming

Online- & Hybrid-Events

Wir produzieren Ihre Veranstaltung als Online- oder Hybrid-Event

Wir kümmern uns um die gesamte Produktion Ihres Events. Inklusive Beleuchtung, Kamera-Technik und Live-Regie für beliebig viele Teilnehmer.

Jetzt unverbindlich anfragen

Streaming-Server buchen

Streamen Sie ihr Event für bis zu 30.000 Teilnehmer

Sie benötigen einen Streaming-Server? Mieten Sie Ihre benötigte Kapazität bequem in Tagespaketen und senden Sie in bester Qualität an tausende Teilnehmer.

Jetzt Streaming-Server buchen

Internet für Streaming

Die passende Internetversorgung für Ihren Livestream.

Mit unseren Internet-Lösungen bringen wir Ihren Livestream an jedem Ort online. Unabhängig von Netzschwankungen oder Ausfällen.

Mehr zum Internet für Streaming

Titelseite des Eventnet-Ratgebers für Online-Events

Kostenloser Ratgeber

Zum Thema Event Livestreaming

  • die wichtigsten Infos für Online-Events
  • kostenloser Download
  • Technische Voraussetzungen für Bild, Ton und Stream
  • Anpassung von Veranstaltungskonzepten

Ratgeber herunterladen

Webinar, Webcast oder Hybrid-Event - was sind die Unterschiede?

Livestreaming ist nicht gleich Livestreaming – es gibt verschiedene Formate, die jeweils ihre eigenen Merkmale und Einsatzmöglichkeiten haben. Erfahren Sie mehr über Webinare, Webcasts, Hybrid-Events und Cloud-Regie. Jedes Format bietet einzigartige Interaktionsmöglichkeiten und ermöglicht es Ihnen, Ihre Zielgruppe auf unterschiedliche Weise zu erreichen.

Die verschiedenen Livestreaming-Formate

Das Webinar (Livestream mit Teilnehmer/innen)

Hierbei handelt es sich um ein Online-Event, das meistens der Vermittlung von konkreten Informationen dient und so ähnlich wie ein klassischer Workshop funktioniert.  Das verrät auch schon der Name „Webinar“, der sich aus den Wörtern „Web“ und „Seminar“ zusammensetzt. Die Teilnehmer registrieren sich im Vorfeld, weil sie am jeweiligen Thema interessiert sind. Das können z. B. die Vermittlung von Lerninhalten oder die Vorstellung eines neuen Produktes sein. In guten Webinaren finden mittels Umfragen, Abstimmungen oder Fragerunden auch Interaktionen mit den Teilnehmern statt. Die Teilnehmerzahl ist im Allgemeinen begrenzt, sodass es die Möglichkeit gibt, auf individuelle Rückfragen einzugehen.

Webcast (Livestream mit Zuschauer/innen)

Im Sprachgebrauch hat sich für öffentliche Online-Events auch der Name „Livestream“ durchgesetzt. Statt der eigentlich korrekten Bezeichnung “Webcast”. Bei dieser Form des Event-Livestreams handelt es sich um eine klassische Bühnen-Situation, bei der Informationen nur in eine Richtung übertragen werden. Es findet demnach kaum Interaktion zwischen den Akteuren auf der Bühne und den Teilnehmern statt – etwa wie beim Fernsehen. Da das Internet aber ein interaktives Medium ist, erwarten Teilnehmer von Webcasts in den meisten Fällen eine Kommentarfunktion, die auch live moderiert wird. Die Teilnehmerzahl ist bei Livestreams im Allgemeinen nicht begrenzt. Oft werden öffentliche Livestreams über Plattformen wie z. B. YouTube oder Facebook abgebildet. Es sind aber auch geschlossene Events auf der eigenen Webseite möglich.

Hybrid-Event (Präsenz & online)

Hybrid-Events sind, wie der Name vermuten lässt, eine Zwischenform. Das Event findet einerseits als klassische Präsenzveranstaltung statt und wird parallel vollständig oder in Teilen live online gestreamt. Im Allgemeinen wird versucht, den Online-Teilnehmern die gleichen Interaktionsmöglichkeiten einzuräumen die das Publikum vor Ort hat. Das geschieht z. B. durch Abstimmungen, das Stellen von Fragen oder sogar durch virtuellen Beifall. Mit Hybrid-Events kann eine größere Reichweite, über das Fassungsvermögen der Event-Location hinaus, erreicht werden.  Aber auch weit entfernte oder körperlich beeinträchtigte Menschen haben auf diesem Wege eine alternative Möglichkeit, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Cloud-Regie (Die Regie ist nicht vor Ort)

Bei einer Cloud-Regie entstehen die Aufnahmen für das Event an einem anderen Ort als dem, an dem sie geschnitten und als Stream ins Internet gesendet werden. So könnte sich bei einem Event alle Beteiligten an verschiedenen Orten befinden. Alle Bild- und Tonsignale sowie Einspieler (z. B. Powerpoint) laufen im Eventnet-Studio in Berlin zusammen und werden dort live geschnitten und als Stream ins Internet versendet. Ein Risiko bei komplett dezentralen Streaming-Projekten ist die unterschiedliche Qualität der Video- und Tonsignale, wenn alle Beteiligten ihre eigenen Geräte verwenden. Um eine hohe Qualität der Signale sicherzustellen, erhalten diese optional ein Webcast-Set. Darin enthalten sind Webcam, Licht, Freisprechmikrofon und bei Bedarf ein vorkonfigurierter Laptop.

Nicht nur online: Wir bringen Ihren Videocontent in alle Räume

In der heutigen digitalen Welt verändert sich die Art und Weise, wie wir Veranstaltungen und Konferenzen durchführen. Neben Livestreaming setzen wir zunehmend auf die lokale Betreuung von Videoinhalten während der Veranstaltung selbst.

Personalisierte Videoinhalte für Ihre Veranstaltung

Der Trend geht immer mehr zu personalisierten Videoinhalten auf Veranstaltungen. Dabei geht es darum, verschiedenste Inhalte wie Präsentationen, Einspielfilme oder Live-Beiträge von externen Teilnehmern auf Leinwänden oder Großbildschirmen zu präsentieren. Eventnet unterstützt Sie dabei, maßgeschneiderte Inhalte für verschiedene Anzeigegeräte zu erstellen und so Ihre Veranstaltung noch interaktiver und einprägsamer zu gestalten.

Effizientes Management von Videoinhalten

wir liefern für Ihr Event das Equipment, um selbst anspruchsvolle Videoanforderungen zu erfüllen. Mit unseren Ressourcen können wir vier unterschiedliche Videosignale aussenden, die wir auf alle Anzeigegeräte gleichzeitig oder individuell auf jedes Ziel unterschiedlich verteilen können. Das bedeutet, dass wir problemlos Bilder von einer Veranstaltung im Hauptraum in andere Räume senden können, während wir gleichzeitig die Leinwände im Hauptraum mit Videoinhalten versorgen.

Ihre Medieninhalte überall

Während früher erhebliche Ressourcen für die Bereitstellung dieser Dienste aufgewendet werden mussten, kann dasselbe Ergebnis von uns mit erheblich geringerem Aufwand angeboten werden. Und wenn Sie eine größere Veranstaltung planen, haben wir auch die Kapazität, um große Konferenzen, die in vielen verschiedenen Räumen stattfinden, zu bewältigen. Mit unserer Erfahrung und unseren Ressourcen können wir sicherstellen, dass Ihre Medieninhalte überall dort zu sehen sind, wo sie diese benötigen.

Antworten zu häufigen Fragen

Was genau ist Livestreaming?

Durch Livestreaming werden Veranstaltungen in Echtzeit im Internet übertragen. Es ermöglicht den Zuschauern, die Inhalte live zu verfolgen, während sie produziert werden, anstatt sie herunterzuladen oder zu speichern. Die Teilnehmer registrieren sich im Voraus und können sich beteiligen, indem sie Fragen stellen oder an Umfragen teilnehmen.

Welche Arten von Inhalten können live gestreamt werden?

Livestreaming kann für eine Vielzahl von Inhalten verwendet werden. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Live-Veranstaltungen wie Konzerte, Sportereignisse oder Konferenzen.
  • Webinare und Schulungen in Echtzeit.
  • Gaming Streams, bei denen Spieler ihre Spiele live übertragen.
  • Vorlesungen, Präsentationen oder Workshops.
  • Live-Interviews oder Diskussionen.

Was sind die Vorteile von Livestreaming?

Kommunikation in Echtzeit:
Zuschauer können, anders als bei reinen Videos, live mit den Inhalten interagieren, Fragen stellen und Kommentare abgeben.

Globale Reichweite:
Livestreams können weltweit abgerufen werden und erreichen so ein breites Publikum.

Authentizität:
Da die Inhalte in Echtzeit produziert werden, vermittelt Livestreaming ein Gefühl der Unmittelbarkeit und Authentizität.

Kosteneffizienz:
Im Vergleich zur Produktion und Verbreitung traditioneller Medieninhalte können Livestreams kostengünstiger sein.

Wiederverwendbarkeit:
Livestreams können nach der Live-Übertragung archiviert und für zukünftige Zwecke verwendet werden.

Welchen Einfluss hat die Tonqualität auf das Zuschauererlebnis?

Die Tonqualität hat einen direkten Einfluss auf das Zuschauererlebnis. Ein Stream mit schlechter Tonqualität, wie z.B. dumpfer Ton, Rauschen oder Schwankungen, führt häufig zum Verlust von Zuschauern, da es anstrengend ist, dem Sprecher zu folgen. Eine gute Tonqualität ist daher entscheidend, um das Publikum zu halten.

Welche Vorteile bieten bestehende Streaming-Plattformen wie YouTube oder Facebook für öffentliche Videostreams?

Bestehende Streaming-Plattformen wie YouTube oder Facebook bieten folgende Vorteile für öffentliche Videostreams:

  • Gute Planbarkeit und Veröffentlichungsmöglichkeiten für Live-Übertragungen.
  • Sichere Skalierbarkeit und ausreichende Kapazitäten für viele Zuschauer.
  • Unterscheidung zwischen öffentlichen Streams und Streams, die nur über einen direkten Link erreichbar sind.

Die Nutzung ist jedoch auch mit Risiken verbunden:

  • Sollten Sie den Livestream neu einrichten müssen, ändert sich der Link. Nutzen Sie also in Ihrer Kommunikation immer einen statischen Link, der auf den jeweiligen Stream auf der Plattform weiterleitet. So können Sie das Ziel jederzeit anpassen.
  • YouTube und co. sperren Streams mit urheberrechtlich geschützten Inhalten. Es genügt bereits, wenn im Hintergrund ein Song läuft. Sollten Sie darauf keinen hundertprozentigen Einfluss haben, empfiehlt es sich einen separaten Streaming-Server zu nutzen.

Ist es möglich, Präsentationen oder Bildschirminhalte während des Livestreams zu teilen?

Ja, es ist möglich, Präsentationen oder Bildschirminhalte während des Livestreams zu teilen. Dazu kann eine Screensharing- oder Präsentationssoftware verwendet werden, die es dem Livestream-Host ermöglicht, den Bildschirm oder bestimmte Inhalte mit den Zuschauern zu teilen. Diese sogenannten Einspieler sind besonders nützlich für Webinare, Schulungen oder Präsentationen, bei denen eine visuelle Unterstützung erforderlich ist.

Kann ich einen Livestream aufzeichnen und später veröffentlichen?

Ja, es ist möglich, einen Livestream aufzuzeichnen und später zu veröffentlichen. Dies hat mehrere Vorteile:

  • Flexibilität: Durch die Aufzeichnung des Livestreams können sich Zuschauer, die nicht live dabei sein konnten, die Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt ansehen.
  • Bearbeitungsmöglichkeiten: Die Aufzeichnung ermöglicht es, den Livestream nachträglich zu bearbeiten und überflüssige Passagen zu entfernen oder zusätzliche Informationen hinzuzufügen.
  • Archivierung: Durch die Aufzeichnung und Veröffentlichung des Livestreams entsteht ein Archiv wertvoller Inhalte, auf das später zurückgegriffen werden kann. Dies ist besonders nützlich, wenn der Livestream bestimmte Informationen oder Schulungsinhalte enthält.

Diese Module benötigen Sie zum Streamen Ihres Events

Übersicht der einzelnen Module eines Online-Events. Internet, Hardware, Kamera, Ton, Licht, Regie, Plattform und Konzeption

Angebot für Event Livestreaming anfordern


Anrufen
+49 (0)30 – 60 98 36 74

Kontaktformular
Wir melden uns bei Ihnen
Bitte geben Sie ein Unternehmen an
Bitte geben Sie ein Unternehmen an
Firma*
  • Erste Wahl
  • Zweite Wahl
  • Dritte Wahl
Adresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
  • Anrede
  • Herr
  • Frau
  • Sonstiges
Anrede
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Vorname*
Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Bitte geben Sie die Telefonnummer im richtigen Format an
Bitte geben Sie eine Telefonnummer an
Ihre Telefonnummer*
Bitte geben Sie eine gültige E-Mailadresse an
Bitte geben Sie eine E-Mailadresse an
Ihre E-Mail-Adresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Bitte geben Sie einen Projektnamen an
Bitte geben Sie einen Projektnamen an
Projektname*
Start Datum
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
End Datum
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Name des Veranstaltungsortes
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Adresse (Straße, Hausnummer, Ort)
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Erwartete Nutzerzahl (ungefähr)
Bitte geben Sie nur Zahlen ein
Bitte geben Sie nur Zahlen ein
Ihre Nachricht
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!