Google Arts & Culture im Naturkundemuseum

Und schon in der darauffolgenden Woche haben wir das Vergnügen wieder einmal mit Google zusammen zu arbeiten. Diesmal ging es um die App “Google Arts & Culture”, mit der Sammlungen aus über 850 Museen entdeckt werden können. Auch das Museum für Naturkunde in Berlin ist Partner der App. Um diese vorzustellen, konnten am 13.09.2016 im Museum für Naturkunde rund 400 geladene Gäste diese Anwendung auf ihren Smartphones ausprobieren. Dabei wurde mittels Virtual Reality der gigantische Brachiosaurus für die Besucher zum Leben erweckt.

Damit die App von allen Gästen heruntergeladen und benutzt werden konnte, haben wir die Besucherräume mit unseren leistungsstarken WLAN-Arrays ausgeleuchtet.